LAYANAs Umweltschutzplan

LAYANA verfolgt das Ziel, umweltfreundlich zu sein und internationale Umweltschutzbestimmungen einzuhalten. Neben seiner architektonischen Struktur auf Grundlage des Konzepts von „Natur und grüner Energie“ sind auch Wasserzirkulationssystem und ein grüner Garten im Anlagendesign geplant. Die Förderung von Energieeinsparung und CO2-Reduktion umfasst Energieeinsparungen bei der täglichen Beleuchtung und Klimatisierung sowie Kohlendioxid- und Abfallreduzierung. Mit Hilfe der obigen Maßnahmen kann LAYANA die Umweltauswirkungen in der Anlage und Produktfertigung reduzieren, was die Umweltfreundlichkeit und letztlich die Erreichung des Ziels einer geringen Karbonisierung unterstützt.

 

green building ce

 

 

Zur Implementierung der Förderung von Projekten rund um grüne Energie und zum Streben nach der Erlangung relevanter staatlicher Zertifizierungen verfolgt LAYANA die nachstehenden kurz- und langfristigen Ziele:


● Das kurzfristige Ziel - Green-Building-Zertifizierung - Gold-Level (Anlagenbau)
● Das mittelfristige Ziel - Zertifikat für saubereres Fertigungssystem (Produktions- und Betriebsmanagement)
● Das langfristige Ziel - Green-Factory-Zertifikat (Integration von Green Buildings und sauberer Produktion)

 

 

Green Building – Gold-Level (Top 2)

Die Green-Building-Zertifizierung umfasst vier Hauptrichtungen (Ökologie, Energieeinsparung, Abfallreduktion und Gesundheit) als Hauptachse und nutzt die folgenden 9 Indikatoren als Bewertungen. Im August 2019 erzielte LAYANA die Anerkennung als Green Building – Gold-Level (Top 2).

 

Bereich

Auswertung

LAYANA kümmert sich um

Ökologie 

Biodiversität

  • Rückgewinnung einer großen Grünfläche
  • Vielfalt von Pflanzen und Blumen

Begrünung

  • Weitläufiger Rasen
  • Himmelsgärten

Grundwasserrückhalt

  • Bodenwassergehalt-Design

Energieeinsparung

Tägliches Energiesparen

  • Energiesparendes Design des Außenstruktur des Gebäudes
  • Energiesparendes Design von Klimatisierung und Beleuchtung

Abfallreduktion 

CO2-Reduktion

  • Förderung von erneuerbaren Energien und Photovoltaiksystemen

Abfallreduktion

  • Reduzierung des Verhältnisses von Bauabfällen zu Luftverschmutzung

Gesundheit

Indoor-Umgebung

  • Verwendung umweltfreundlicher Baumaterialien
  • Überwachung von Kohlenmonoxid und Kohlendioxid

Wasservorräte

  • Einrichtung eines Wasserzirkulations- und Regenwasseraufbereitungssystems

Verbesserung von Abwasser und Abfall

  • Ressourcenwiederverwertung und Mülltrennung
  • Dedizierter zentralisierter Ort und regelmäßige Reinigung

 

Setzen auf Rostfreiheit

  1. Stahl im Außenbereich mit Feuerverzinkung(HDG)
  2. Keramische Fliesen im Außenbereich
  3. Stahl im Innenbereich mit Zn/Al-Metallbeschichtung
  4. Edelstahl-Türen und -Fenster mit Beschichtung
  5. Typ-II-Portlandzement
  6. Werk versiegelt mit Überdruckvorrichtungen an Eingängen

 

Green- Building- Zertifikat

Mittelfristiges Ziel - Qualifizierungszertifikat für saubereres Produktionssystem

 

Erhalt des Zertifikats für saubere Produktionssysteme ist aktuelle Ausrichtung und aktuelles Ziel von LAYANA. Saubere Produktion bezieht sich auf die Umweltstrategie kontinuierlicher Integration und Prävention. Anwendung auf Produktionsverfahren, Produkte und Services. Zweck ist die Steigerung der ökologischen Vorteile bei gleichzeitiger Reduzierung der Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.

green building

Daher ist die Beurteilung einer saubereren Produktion darauf ausgerichtet, Fertigung, Umweltdesign, Umweltmanagement und soziale Verantwortung abzudecken und innovative Pläne oder Strategien vorzuschlagen.

 

Die drei Hauptpläne für eine sauberere Produktion sind wie folgt:

Prozessaspekte - Ressourcengebrauch maximieren

  1. Produktion und Ausrüstung müssen wenig gefährliche Materialien verwenden und dürfen nur wenig Abfall erzeugen
  2. Reduzierung verschiedener gefährlicher und schädlicher Zwischenprodukte
  3. Reduzierung von Abfallerzeugung und Toxizität

 

Produktaspekt - Ressourcen im Produktlebenszyklus und Energieverbrauch minimieren

  1. Reduzierung von Umweltschäden während der Produktion und Verwendung
  2. Recyclingfähig, erneuerbar und wiederverwendbar

 

Service

  • Integration des Umweltschutzkonzepts in Produktservices und Reduzierung der durch die Services verursachten Umweltschäden.

 

Langfristiges Ziel - als Green Factory zertifiziert werden

Erst nach Erhalt der obigen zwei Teile der Qualifizierung können wir die Qualifizierung des Green-Factory-Zertifikats erhalten.

 

Bei der Zertifizierung als Green Factory wird das Werksgebäude als Hardware betrachtet und muss gemäß Green Building zugelassen sein; Produktions- und Betriebsmanagement gelten als Software und müssen gemäß der Qualifizierung als saubereres Produktionssystem zugelassen sein.

 

Erst nach Erreichen des Umweltschutzspezifikationen von Hardware und Software können wir als Green Factory zertifiziert werden. Das ultimative Ziel von LAYANA sind demnach nachhaltiges Management und Umweltschutz.

 

Energiemanagementsystem

Seit der Gründung von LAYANA im Jahr 1982 setzen wir uns dafür ein, zu hochwertige Partnerschaften mit Lieferanten und Kunden aufzubauen und ein gutes und nachhaltiges Arbeitsumfeld für Mitarbeiter bereitzustellen. Es geht um die Erzielung eines nachhaltigen Unternehmensbetriebs, die Etablierung und Standardisierung von Managementnormen im Hinblick auf Umweltauswirkungen, die Einrichtung eines Umweltmanagementsystems nach ISO-140001, die Würdigung und Anwendung der Bedeutung auf den Einsatz verschiedener Energieressourcen und das Streben nach der Implementierung von Energiesparmaßnahmen und Temperaturregulierung. Im Jahr 2020 wird das ISO-50001-Energiemanagementsystem gefördert, um das Ziel der Energieeinsparung mit praktischen Maßnahmen zu erreichen, die zivile Verantwortung gegenüber der Erde zu erfüllen und Eckpfeiler kontinuierlicher Verbesserung für die Zukunft zu errichten.

 

LAYANA arbeitet auch weiterhin an folgenden Problemen, implementiert die Richtlinie der Würdigung von Energiequellen und des effizienten Einsatzes von Energie und motiviert alle Kollegen im Unternehmen, die Ressourcen der Erde nach Möglichkeit zu schonen. 

 

  1. Einhaltung von Richtlinien: Bereitstellung von Energie- und Ressourcenoptimierung und Implementierung von Energiegesetzen und -richtlinien.
  2. Effizienzsteigerung: Ergänzung von Ausrüstung durch Energiesparetiketten, Import von Produkten mit energiesparendem Design und energiesparende Prozesse zur Realisierung der Energiesparziele.
  3. Vollständige Teilnahme:  Einrichtung einer geeigneten Energiestrategie und Förderung einer vollständigen Teilnahme zur Förderung eines nachhaltigen Betriebs.
  4. Kontinuierliche Verbesserung: Kontinuierliche Energiereduzierungsmaßnahmen zur Optimierung der Energieeffizienz.

LAYANA nutzte das Green-Building-Design und erhielt das Green-Factory-Zertifikat und plante eine Reihe von Richtlinien zum Schutz von Wasservorräten, darunter Wasserzuteilungs- und Wasser-/Regenwasseraufbereitungssystem.

 

 

Plattengründung - Zuweisung von Wasservorräten

Durch das Wasserrückgewinnungssystem können wir den Gebrauch von Wasservorräten maximieren, Wasservorräte effektiv unterscheiden und eine Wiederverwendung von Wasservorräten durch Wiederaufbereitung und Regenerierung erzielen, sodass Wasservorräte immer wieder erhalten bleiben und verwendet werden können.

 

 

Wasserzirkulationssystem

With the water resources recycling system, LAYANA can maximize the use of water resources by effectively distinguish, recycling, and reprocessing to achieve water reuse and used continuously.

 

 

LAYANA-Wasserzirkulationssystem

energy02

 

 

Regenwassergewinnungssystem

Das Regenwasser wird vom Dach gesammelt und durch die Verrohrung in den Regenwassersammeltank geleitet. Nachdem durch die Filterausrüstung Verunreinigungen entfernt wurden, wird das gefilterte Wasser gespeichert und zur regelmäßigen automatischen Bewässerung durch die automatische Sprinkleranlage gesendet.

Künftig werden Solarenergiegeneratoren ergänzt, die durch lichtelektrische Technologie Solarenergie in sauberen Strom umwandeln.

 

 

energy03

 

green 

Green Building – Gold Level

quality assurance iso50001 certificate 2019 12

 

 ISO 50001 Energy Management System